Einfach nochmal schnell ein paar Kilos abnehmen!

 

„Einfach“? Du hast gut reden, sagte meine beste Freundin. Wie soll ich das denn machen?

 

Der Geburtstag von Papa ist nächste Woche und überhaupt…..

Die aus dem letzten Urlaub mitgebrachte Gewohnheit abends noch einen Rotwein zu genießen – schon mal mit ein bisschen Käse und so.

Soll ich da etwa drauf verzichten? Will ich das überhaupt?

Anders herum wäre es schon cool auf der Weihnachtsfeier wieder in das schicke Kleid vom letzten Jahr zu passen…..

 

Also, sag mal, wie einfach wäre es denn????

 

Mit der normalen Ernährung sind wir im Kreislauf der Blutzuckerschwankungen durch Brot, Brötchen, Kuchen und Keksen und Nudeln verstrickt. Dazu kommen Produkte aus Zucker und Fett (Süssigkeiten) oder Fett und Kohlenhydrate (Chips, gesalzene Nüsse usw.), die absolute Suchtauslöser sind. Heißhungerattacken, Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen und schlechter Schlaf sind häufig die Folgen.

 

Um da auszusteigen hilft nur eins: Ein kompletter Ausstieg aus den Produkten, die so süchtig machend sind.

Muss ja nicht für immer sein. Vielleicht bis zum 1. Advent. Das ist überschaubar. Keine 6 Wochen mehr…

 

Ganz praktisch:

 

Bis zum 28.11.2021 :

 

- Keine stark zuckerhaltigen Produkte: Süßigkeiten, Kekse, Limonaden, Säfte usw.

 

- Keine Produkte aus Weizenmehl: Brot, Brötchen, Kuchen, Nudeln, Couscous, Bulgur usw.

 

- Keine gesalzenen Nüsse oder Chips usw.

 

- - Kein Alkohol

 

- Viel Gemüse: Salate und/oder gekochtes/gebackenes Gemüse und

 

- 5.000 bis 10.000 Schritte am Tag

 

Die ersten Tage werden anstrengend, aber danach geht’s ganz von alleine….

 

Einfach mal wieder etwas Gutes für dich selber tun!!