Alles Käse

Käsesorten

So unterscheiden Sie die verschiedenen Käsesorten

Die Zahl der verschiedenen Käsesorten geht in die Tausende. Da ist es hilfreich, einige Kriterien zur Unterteilung zu kennen. Mit etwas Hintergrundwissen fallen Ihnen der Käse-Einkauf, die Zusammenstellung einer Käseplatte und der richtige Umgang mit Käsesorten mit Sicherheit leichter.

Erfahren Sie jetzt alles über die Käsesorten von Hartkäse bis Frischkäse, sowie über Ziegen-, Schafs- oder Ofenkäse.

 

Übersicht Käsesorten

Orientierung in der Welt der Käsesorten

Eine Unterteilung von Käse in verschiedene Käsesorten ist hilfreich, um die mehr als 1.000 Käsespezialitäten zu unterscheiden. Die Käsegruppen bieten eine erste Orientierung, denn sie erlauben Rückschlüsse auf Charakter, Geschmack und Verwendungsmöglichkeiten von Käse.

In Deutschland unterteilt man Käse nach dem Wassergehalt in der fettfreien Käsemasse in sechs Käsegruppen: Hartkäse, Schnittkäse, Halbfester Schnittkäse, Sauermilchkäse, Weichkäse und Frischkäse. Der Wassergehalt im Käse gibt Auskunft darüber, wie fest oder weich der Käse ist. Je mehr Wasser enthalten ist, desto weicher und cremiger ist der Käse. Bei längerer Reifung verdunstet immer mehr Wasser. Der Käse wird fester und in der Regel auch würziger!!!